Lessingstrass

Im Kreis 2 an der Lessingstrasse, gleich am Ufer der Sihl, steht ein altes Haus, das ursprünglich als Fabrik und seit den letzten 20 Jahren als Gewerbehaus für Kreativschaffende genutzt wird. Von ihren Bewohner*innen schon seit jeher ganz einfach „Lessingstrass“ genannt, musste sie nun wegen einigen Alterssschwächen sanft saniert werden. Es wird ihr nicht gross anzusehen sein, dass satte 10 Millionen Franken in die Renovation investiert wurden. Schliesslich wurde „d‘Lessingstrass“ nicht trotz sondern genau wegen ihres rauen Charmes geliebt und so werden die rostigen Rohre, die abgetretenen Treppen und die knarrenden Türen dort gelassen, wo sie waren. Ab November 2018 stehen dann wieder Ateliers, Gewerberäume und sogar Wohnungen zur Miete bereit. Züri bruucht d‘Lessingstrass und d‘Lessingstrass bruucht Züri!