Tiramisu

Umnutzungsprojekt

Direkt am Bahnhof stehen per Herbst 2014 viele neue Wohnungen mit Balkonen und Terrassen bestückt, und Gewerbeflächen mit grossen Schaufenstern und hohen Räumen zur Verfügung.

An dieser Liegenschaft ist nicht nur der Name überraschend. TIRAMISU ist ein feines Gesamtkunstwerk in einer rauen Schale, ein Commitment für die gelebte Vielfalt in generationenübergreifender Nachbarschaft und für Wohnen, Arbeiten und Einkaufen unter einem Dach – wie das Leben eben. Hier haben Singles einen starken Auftritt in lichtdurch- fluteten und hochfunktionalen Kleinlofts mit 56 m2 und 64 m2. Gemeinsam allein sein.

Zusätzlich entstehen 3.5- und 4.5-Zimmerwohnungen mit bis zu 119 m2 und rund 500 m2 (Home-) Offices in den Geschossen 1–4. Wohnen und Arbeiten unter einem Dach.

Das Erdgeschoss ist Scharnier zwischen innen und aussen. Hier trifft Öffentlichkeit auf Privatheit und umgekehrt – im Quartierladen, in der Bar, zwischen Mode und Möbel. Dienstleistungen für Jung und Alt sind geplant, eine Krippe, medizinische Grundversorgung, Spitex, Mobility. Im Untergeschoss sind Keller und Tiefgarage angesiedelt wie auch beheizte, belichtete Flächen für Hobby und Gewerbe.

Wohl bekomm’s im TIRAMISU!